Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


duesseldorf:termine_2015

Termine TT-Düsseldorf

Januar 2015

01.01.

Grünstift (I/2015) erscheint

… und kann hier heruntergeladen werden.

21.01.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition Town Düsseldorf
 

Februar 2015

18.02.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition Town Düsseldorf
 

März 2015

07.03.

Fahrradtour

  • Fahrrad-Einkaufstour - zum Biohof Essers und Ziegenbauern
  • Start: 10.30 Uhr vom Kirmesplatz / Kleinenbroich (Matthiasstraße).
  • Details: [hier]
  • Thema: Mobilität & Lokale Produkte

Saatgutfestival 2015 in Düsseldorf

  • Saatgutfestival 2015 in Düsseldorf
  • 11:00 - 17:00 Uhr
  • Geschwister-Scholl-Gymnasium, Redinghovenstraße 41 - Düsseldorf
  • Themen: Sortenvielfalst, Urban Gardening, Selbstversorgung

Grüne Beete

  • Ausstellungseröffnung Grüne Beete – Urban Gardening in Wuppertal
  • 15:00 Uhr
  • Rathaussgalerie, 1. OG, Elberfeld
  • Studierende des Studiengangs Industrial Design der Bergischen Univer-sität Wuppertal präsentieren die Marke „Grüne Beete“ unter der sich die Wuppertaler Gemeinschaftsgärten zusammen gefunden haben. Die Initiativen zum Urban Gardening stellen sich vor und laden zum Kennenlernen und Mitmachen ein.„Jetzt haben wir den Salat!“ – begleitende Performance der Theatergruppe Mirke
  • Thema: Urbane Gärten / Urban Gardening

Musik im Café du Kräh

  • LATE MONDAY
  • 19:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Es gibt also was zu Tanzen, und damit das auch in den Pausen so bleibt, versorgt uns DJ Klaudy mit erlesenen Konserven. Kommt alle und bringt Freunde mit. Es darf gezappelt werden
  • Eintrittsgeld: Gerne. Nach freiem Willen, geben macht selig. Viel geben macht viel selig.
  • Thema: Kultur & Feiern

08.03.


Rheinisches Café

  • 15:00 - 18:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet jeden 2. und 4. Sonntag im Monat statt
  • Thema: Feiern & Austausch

Grüne Beete

  • Vortrag: Gemeinschaftsunterstützte Landwirtschaft und Solidarische Landwirtschaft.
  • In Kooperation mit UtopiastadtGarten.
  • 18:00 Uhr
  • DiakonieKirche, Friedrichstraße 1 - Wuppertal
  • Die Gemeinschaftsunterstützte bzw. Solidarische Landwirtschaft ist an und für sich ein sehr altes System der Kooperation zwischen Produ-zenten und Verbrauchern, das bedingt durch den strukturellen Wandel in der Landwirtschaft wieder mehr in den Vordergrund rückt. Daniele Schäfer von der Bioland-Gärtnerei Ischebeck erklärt worum es geht, wie es funktioniert und stellt das im März beginnende Projekt in Haan vor.

08.03.


Grüne Beete

  • Vortrag: Wenn der Pollenbote 2x klingelt - Blüten und Bestäuber.
  • In Kooperation mit TransZent Zentrum für Transfor-mationsforschung und Nachhaltigkeit
  • 18:00 Uhr
  • : Naba e.V., Modellprojekt Urban Gardening, Ewaldstraße 47 - Wuppertal
  • Die biologische Vielfalt auf der Welt und die Nahrungsversorgung des Menschen hängen stark von der Aktivität von Blütenbestäubern ab. Blüten locken Tiere zur Pollenübertragung an. Dabei handelt es sich meist um Insekten und andere Nektar suchende Tiere. Die riesige Vielfalt an Blütenformen, Farben, Düften usw. ist vermutlich auf Grund dieser Symbiose entstanden. Prof‘in Dr. Gertrud Lohaus von der Universität Wuppertal gibt mit Ihrem Vortrag Einblick in die Blütenbi-ologie und in die ökologischen Wechselwirkungen mit ihren mobilen Besuchern. Da der Lebensraum für Bestäuber durch unsere Form der Landschaftsnutzung stark eingeschränkt ist, werden weiterhin good practice und bad practice Beispiele aufgezeigt, um wieder zu blühenden Landschaften zu kommen, die auch für Bestäuber attraktiv sind.
  • Links: siehe 07.03.
  • Thema: Urbane Gärten / Urban Gardening

11.03.


Grüne Beete

  • Vortrag: Zwischen urbanem Garten und Supermarkt: die Ernährungswende beginnt in der Stadt.
  • In Zusammenarbeit mit Anadolu Wuppertal e.V.
  • 19:00 Uhr
  • Anadolu Wuppertal e.V., Markomannenstraße 3-5 - Wuppertal
  • Die biologische Vielfalt auf der Welt und die Nahrungsversorgung des Menschen hängen stark von der Aktivität von Blütenbestäubern ab. Blüten locken Tiere zur Pollenübertragung an. Dabei handelt es sich meist um Insekten und andere Nektar suchende Tiere. Die riesige Vielfalt an Blütenformen, Farben, Düften usw. ist vermutlich auf Grund dieser Symbiose entstanden. Prof‘in Dr. Gertrud Lohaus von der Universität Wuppertal gibt mit Ihrem Vortrag Einblick in die Blütenbi-ologie und in die ökologischen Wechselwirkungen mit ihren mobilen Besuchern. Da der Lebensraum für Bestäuber durch unsere Form der Landschaftsnutzung stark eingeschränkt ist, werden weiterhin good practice und bad practice Beispiele aufgezeigt, um wieder zu blühenden Landschaften zu kommen, die auch für Bestäuber attraktiv sind.
  • Links: siehe 07.03.
  • Thema: Urbane Gärten / Urban Gardening

Selbstversorgung

  • VHS-Vortrag „Selbstversorgung leicht gemacht“ (BUND)
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • in der Alten Schule in Korschenbroich , Steinstr. 18
  • Thema: Selbstversorgung

12.03.


Grüne Beete

  • Vorträge mit Praxisbezug zwischen Urbanem Gärtnern und Gesundheit: Die Ernährungswende beginnt (auch) im Kopf
  • In Kooperation mit BUND-Kreis-gruppe Wuppertal
  • 18:00 Uhr
  • DiakonieKirche, Friedrichstraße 1 - Wuppertal
  • Durch die Art und Weise, wie wir uns ernähren, greifen wir massiv in das Gefüge der Schöpfung und in das Leben von Pflanzen, Tieren und Mitmenschen ein. Christoph Ziegler berichtet wie er aus dieser Erkenntnis heraus weitgehend zum Selbstversorger aus dem heimischen Garten wurde. Brigitte Humburg-Towfighnia spricht anschließend über Löwenzahn, Brennnessel, Kohl und Co.: Gesund bleiben mit Selbstversorgung aus Beet und Wiese. Urbanes Gärtnern eröffnet gesundheitsförderliche Lebensräume in den Städten und ermöglicht dauerhaft ein Ernährungsverhaltens, das unsere Gesundheit stärkt und die Gesundheitssystem.
  • Weitere Veranstaltung zum Thema Grüne Beete stehen im Flyer
  • Thema: Urbane Gärten / Urban Gardening

13.03.


4. Fukushima Jahrestag

  • Vortrag zum 4. Fukushima Jahrestag
  • Diskriminierung als politisches System – Japan im Umgang mit Opfern und Kritikern
  • 19:00 Uhr
  • Saal 1 der VHS-Düsseldorf, Bertha von Suttner Platz 1
  • Ein Vortrag von Shin Sugok, die die Diskriminierung der Strahlenopfer von Fukushima zur Sprache bringt. Wie auch damals die Atombombenopfer von Hiroshima und Nagasaki werden auch die Strahlenopfer in Fukushima verachtet, von der Regierung im Stich gelassen und die Folgen der Reaktorkatastrophe heruntergespielt. . .
  • Veranstalter: Atomkraftfreie Welt-SAYONARA Genpatsu Düsseldorf e.V.
  • Thema: Energie & Umwelt

Wandelkino

  • Film: Die Herbstzeitlosen
  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Ein kleines Dorf in der Schweiz.
    Die Witwe des ortsansassigen Lebensmittelhändlers sieht nach dessen Tod keinen Sinn mehr in Ihrem Leben und sehnt sich nach dem Tod - bis eines Tages der Chor des Ortes auf sie zukommt, ihnen eine neue Flagge zu schneidern.
    Mit ihren 3 Skatfreundinnen reist sie nach Bern, um Stoff zu besorgen. Wie sich herausstellt, war Martha früher nicht nur eine gewöhnliche Schneiderin, sondern machte auch edle Dessous.
    Durch ihre Freundinnen ermutigt, macht sie aus dem alten Lebensmittelgeschäft eine Dessous-Boutique und erregt damit den Zorn der spießbürgerlichen Idylle, die so ein anrüchiges Geschäft nicht im Ort wollen. Auch ihr Sohn, der Ortspfarrer ist von den Plänen der Mutter nicht begeistert und versucht alles, diese zu durchkreuzen.
  • Thema: Kultur & Film

14.03.


4. Fukushima Jahrestag

  • Fukushima mahnt - Atomausstieg weltweit!! . . . auch in NRW
  • Diskriminierung als politisches System – Japan im Umgang mit Opfern und Kritikern
  • 13:00 Uhr
  • Eon-Platz 1 - Düsseldorf
  • Anlässlich des vierten Fukushima Gedenktages und auch der atomaren Probleme in NRW, z.B. UAA Gronau, Jülich und der geplante Atommüllexport, E.on, Bad Bank etc. planen wir gemeinsam mit der LaKo, bestehend aus mehreren Antiatom-Gruppen eine Demozug durch Düsseldorf, der am Joseph-Beuyes_Ufer/Ecke Brüderstraße, nähe Hauptsitz des Stromkonzerns E.on beginnt (Auftakt) siehe Wegbeschreibung, durch die Altstadt (Zwischenstopp mit Kundgebungen zu Fukushima, Gedenken an die Opfer und Infos zur aktuellen Atompolitik in Japan), bis zum Wirtschaftsministerium führt, wo dann auch die Abschlusskundgebung erfolgt.
    Untermalt wird die Aktion mit Musik und vielen Infoständen am Endpunkt.

Teilnehmer, die nicht aus Düsseldorf kommen, finden auf „ausgestrahlt“ günstige Mitfahrbörsen. 1)

  • Veranstalter: Atomkraftfreie Welt-SAYONARA Genpatsu Düsseldorf e.V.
  • Thema: Energie & Umwelt

15.03.


Die große Kartoffel Show

18.03.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition Town Düsseldorf

20.03.


Infoabend in der Silvio Gesell Tagungsstätte

 

April 2015

10.04.

Wandelkino

  • Film: wird noch bekannt gegeben
  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Thema: Kultur & Film

12.04.

Rheinisches Café

  • Thema:16. April 1945: Das Kriegsende in Düsseldorf
  • 15:00 - 18:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet jeden 2. und 4. Sonntag im Monat statt
  • Thema: Feiern & Austausch

14.04.


Themenabend im April

  • Film Wer Rettet Wen
  • 18 Uhr (Film ab 19 Uhr)
  • Bürgerhaus Bilk
  • Thema: Wirtschaft & Film

15.04.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition Town Düsseldorf

26.04.


10 Milliarden

  • Dokumentarfilm „10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?„
  • Bambi (Düsseldorf)
  • 16:30 Uhr
  • Nach dem Erfolg von „Taste the Waste“ (2011) hinterfragt Regisseur, Bestsellerautor und Food-Fighter Valentin Thurn woher Nahrung für die bald 10 Milliarden Menschen kommen kann. Auf nachhaltigen oder industriellen Wegen. Aus dem Labor oder von der Biofarm. Von Nahrungsmittelspekulanten oder Hobbygärtnern. Ohne Anklage, aber mit Gespür für Verantwortung und Handlungsbedarf wird dem Publikum ermöglicht, sich ein eigenes Bild der aktuellen und kommenden Lage zu machen und die Zukunft des Planeten mitzugestalten. 10 Milliarden wurde von der deutschen Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet.
  • Valentin Thurn wird nach der Vorführung mit dem Publikum über den Film sprechen.
  • Thema: Ernährung
 

Mai 2015

08.05.

Wandelkino

  • Film: wird noch bekannt gegeben
  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh , Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Thema: Kultur & Film

10.05.

Barcelona Social Club

  • WDR5 - Feature
  • Barcelona Social Club
  • 11:05
  • Seit 2007 hat die Wirtschaftskrise Spanien fest im Griff. Während die Regierung versucht, das Bruttoinlandsprodukt zu steigern, experimentiert die Bevölkerung mit alternativen Wirtschafts- und Lebensformen.
  • Selber machen, Tauschen, Recyceln und Teilen stehen derzeit hoch im Kurs in Barcelona. Ist die Krise eine Chance, das System zu überdenken? Aus der Not heraus entwickeln die Menschen alternative Formen des Konsums. Ein neues ökologisches und soziales Bewusstsein macht sich breit. Die gesellschaftliche Solidarität wächst. Barcelona hat sich zur Avantgarde einer neuen konsumkritischen Bewegung entwickelt, die in Spanien immer weitere Kreise zieht. Kann auch der Rest Europas von diesen Erfahrungen profitieren?
  • Thema: TT & Neues Wirtaschaften

23.05.

March Against Monsanto 2015

28.05.

Jazz Meets TT

  • 28 – 31 Mai 2015_Festival „3 Tage vor ort“ ((Peter Kowald Haus in Wuppertal)
  • Stadt Klang Tal: eine Laptopkonferenz / ort in Kooperation mit UTOPIASTADT
 

August 2015

19.08.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition-Town Düsseldorf
 

September 2015

05.09.


Umweltmarkt in Neuss

  • ab 10:00 Uhr
  • Romaneum - Neuss
  • Ab 10 Uhr öffnet der Umweltmarkt in Neuss am Romaneum seine Pforten. Hier kann man einen Eindruck gewinnen, welche Bandbreite an Umweltinitiativen und nachhaltigen Geschäftsmodellen unser Kreis aktuell zu bieten hat. Die Agenda 21 Initiative Neuss hat den Markt organisiert.
  • siehe auch:

13.09.


Bergische Kaffeetafel (Rheinisches Café im Verein für gute Nachbarschaft)

  • 15 - 18 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Veranstalter: Verein Gute Nachbarschaft e.V.
  • siehe auch: www.cafedukraeh.de
  • Thema: Transition-Town Düsseldorf

16.09.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition-Town Düsseldorf
 

Oktober 2015

10.10.


Lebendige Saat und lebende Böden

11.10.


Rheinisches Café im Verein für gute Nachbarschaft

  • 15 - 18 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Veranstalter: Verein Gute Nachbarschaft e.V.
  • siehe auch: www.cafedukraeh.de
  • Thema: Transition-Town Düsseldorf

21.10.


TT Monatstreffen & Info-Abend

  • ab 19:00 Uhr
  • Café du Kräh, Düsseldorf-Flingern, Krahestr. 20
  • Dieser Termin findet an jedem 3. Mittwoch im Monat statt
  • Thema: Transition-Town Düsseldorf
 
1) Info des Veranstalters
/hp/cd/ad/mp/www/data/pages/duesseldorf/termine_2015.txt · Zuletzt geändert: 2015/09/06 14:59 von rainer